Helpling übernimmt operatives Geschäft von Tiger Facility Services

Berlin, 19.12.2019

Berlin, 19.12.2019: Helpling, Europas führender Online-Marktplatz zur Vermittlung haushaltsnaher Dienstleistungen, hat heute die Übernahme des operativen Geschäfts von Tiger Facility Services (ehemals “Book A Tiger”) verkündet. Bereits im Oktober 2018 hat Helpling das Schweizer Geschäft des früheren Wettbewerbers übernommen, seitdem arbeiten beide Unternehmen eng zusammen. Die drei führenden Investoren von Tiger Facility Services investieren im Rahmen der Übernahme auch in Helpling.

Mit der Übernahme des operativen Geschäfts von Tiger Facility Services endet ein ereignisreiches Jahr für Helpling. Nach erreichter Profitabilität in allen Ländern, einer weiteren Finanzierungsrunde sowie der Ausweitung des Serviceangebotes auf weitere haushaltsnahe Dienstleistungen, folgt für das Unternehmen nun die Expansion in den B2B-Bereich.

Philip Huffmann, Mitgründer von Helpling, sagt: “Nachdem wir im B2C-Geschäft profitabel geworden sind, ist es für uns nun der nächste logische Schritt, uns auf die zahlreichen Anfragen im Bereich der professionellen Büroreinigung zu fokussieren. Tiger Facility Services ist der perfekte Partner für uns. Nachdem wir zu Beginn als direkte Wettbewerber gestartet sind, haben wir uns in den vergangenen Jahren immer stärker ausgetauscht und schätzen die Zusammenarbeit seit der erfolgreichen Übernahme des Schweizer Geschäfts im vergangenen Jahr. Ich freue mich besonders, dass wir auch die führenden Investoren von Tiger Facility Services für unsere Vision begeistern und für ein weiteres Investment gewinnen konnten.

Alex Frolov, General Partner & CEO von Target Global: “Als internationaler Investor freuen wir uns Teil des hochkarätigen Investorenkreis zu sein und das Unternehmen bei seiner zukünftigen Wachstumsstrategie zu unterstützen.”

Ulrich Lewerenz, Mitgründer von Tiger Facility Services: “Nachdem wir in Deutschland mit Tiger Facility Services sehr erfolgreich gestartet sind, ist es für uns nun eine großartige Option, unser Geschäftsmodell auch in den von Helpling bereits etablierten Märkten auszurollen.”

Helpling und Tiger Facility Services sind im Frühjahr 2014 in Deutschland mit dem Fokus auf die Vermittlung privater Wohnungsreinigungen gestartet. In den ersten Jahren war Tiger Facility Services unter “Book A Tiger” bekannt - dies änderte im Sommer 2018, als das Unternehmen seinen Markennamen wechselte und sich seitdem komplett auf den B2B-Bereich fokussiert.

Über Helpling
Helpling ist Europas führender Online-Marktplatz zur Vermittlung haushaltsnaher Dienstleistungen. Auf der Webseite oder über die App können Kunden innerhalb weniger Klicks die für sie passende Reinigungskraft buchen. Darüber hinaus vermittelt Helpling weitere haushaltsnahe Dienstleistungen, wie z. B. Hundesitting, Gartenarbeiten oder Möbelaufbau. Gegründet wurde Helpling im Januar 2014 von Benedikt Franke und Philip Huffmann. Zu den Investoren gehören u. a. Mangrove Capital, Lakestar, APACIG, Rocket Internet und Unilever Ventures. Helpling ist in 10 Ländern vertreten: Australien, Deutschland, Schweiz, Frankreich, Großbritannien, Irland, Italien, Niederlande, Singapur und in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE).

Über Tiger Facility Services
Tiger Facility Services (TFS) ist die erste digitale Facility Services Brand für kleinere und mittlere Unternehmen. Für bereits mehr als 1’300 Geschäftskunden ist TFS der zentrale Ansprechpartner für alle Belange im Bereich Services und Produkte, die für Büros benötigt werden (das beinhaltet Reinigung, Getränke, Früchte, Office-Equipment etc.). Das Kernstück von TFS bildet die Software-Plattform, die Kunden einen online Kundenbereich bietet und gleichzeitig für die zuverlässige und effiziente Abwicklung aller Aufträge, Anfragen und Bestellungen eingesetzt wird.

Press Contact:
Svenja Witzmann
Helpling GmbH und Co. KG
Global Head of Communications
svenja,[email protected]
0176 288 388 93